Aktuelles

ADAC Rallye Käthchen Classic 2022 - Stand März 2022

07.03.2022

Liebe Freunde der Käthchen Classic,

es ist soweit, in Kürze darf genannt werden. Dieses Jahr wird unsere Käthchenrallye endlich wieder eine Veranstaltung über zwei Tage sein, die euch die schönsten Ecken unserer Region erfahren lässt. Wir hoffen dass wir für jeden Anspruch das passende bieten können. Für Einsteiger und Genießer bieten wir eine touristische Version an. Hier ist das fahrerische Geschick und die Aufmerksamkeit des Teams gefragt. Wer es lieber sportlicher und anspruchsvoller möchte, dem sei die Wertungsgruppe Sport empfohlen, hier ist die Gleichmäßigkeit und das genaue Durchfahren von 40 - 50 Lichtschranken eine Herausforderung.

Nähere Details entnehmt ihr bitte der Ausschreibung, hier ist alles nachzulesen was wichtig ist.

Zum Schluss noch eine wichtige Information. Nach langen Verhandlungen und mühsamer Suche wird das Rallyezentrum wieder das Bürgerhaus in Heilbronn-Böckingen sein. Die Adresse lautet:

  - Kirchsteige 5
  - 74080 Heilbronn.  

Solltet ihr Fragen haben könnt ihr euch gerne melden.

Beste Grüße

Stellvertretend für das gesamte Orgateam

Bernd Sandrisser (Fahrtleiter)

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

ADAC Rallye Käthchen Classic 2022 - Stand Januar 2022

27.01.2022

Sehr geehrte Oldtimersportler,

endlich ist es soweit, nach langer Suche und vielen Anfragen und Absagen haben wir jetzt endlich eine Location für das Rallyezentrum gefunden. Wir werden dieses Jahr die 11. MCH/ADAC Käthchen Classic endlich wieder wie gewohnt als 2-Tagesveranstaltung durchführen.

Am 24. und 25.09.2022 wird die Käthchen Classic an den Start gehen. Auf einer Gesamtstrecke von ca. 380 Kilometern erwartet die Teilnehmer der Wertungsgruppe Sport der Kampf gegen ca. 50 Lichtschrankenprüfungen. Die Fahrer der Wertungsgruppe Touristik dürfen dagegen ihr fahrerisches Geschick und die Aufmerksamkeit der Besatzung ins Spiel bringen.

Die letzten Details werden in den nächsten Tagen abgeklärt. In Kürze sollte die vorläufige Ausschreibung und das Nennungsformular zum Download bereitstehen.

Die Route wird dieses Mal auch in Ecken des Heilbronner Umlands führen die Sie noch nicht kennen.

Ein Wermutstropfen ist allerdings, dass coronabedingte Preiserhöhungen auch Auswirkungen auf unsere Veranstaltung haben. Sollten wir eine Mindestanzahl von Startern nicht erreichen, können wir die Rallye leider nicht durchführen. 

Wir hoffen allerdings, dass das nicht der Fall sein wird. Wie gewohnt erwarten Sie schöne Strecken und anspruchsvolle Aufgabenstellungen für die Sportler sowie schöne Strecken und touristischer Genuss mit kleinen Aufgaben, um eventuell auch mit der ganzen Familie in der Gruppe Touristik an den Start zu gehen.

Im Namen des Orgateams

Bernd Sandrisser (Fahrtleiter)

 

ADAC Rallye Käthchen Classic 2021 - Stand Juni 2021

30.06.2021

Liebe Käthchen Classic Interessierte,

im Augenblick ist das Starterfeld voll. Es kann jedoch weiterhin genannt werden, jedoch nicht mehr online. Wir führen eine Warteliste, falls noch der eine oder andere Startplatz frei werden sollte.

Bitte das Nennformular herunterladen und mir zukommen lassen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Als Vorabinfo, nächstes Jahr wird es die ADAC Rallye Käthchen Classic wieder in gewohnter Form geben. Voraussichtlicher Termin wird der 23.-24. September 2022 sein.

Bis dahin gute Fahrt.


Bernd Sandrisser (Fahrtleiter)

 

ADAC Rallye Käthchen Classic 2021 - Stand Mai 2021

07.05.2021

Liebe Clubmitglieder und Käthchen Classic Freunde,

um euch auch in Coronazeiten auf dem Laufenden zu halten, heute ein aktueller Zwischenbericht zur Käthchen Classic. Wie ja schon bereits mitgeteilt, wird es dieses Jahr „nur“ eine Tagesveranstaltung geben. Auch aus diesem Grund haben wir den Termin auf einen Sonntag gelegt.

Wir möchten mit dem diesjährigen Konzept einfach auch die Durchführbarkeit, falls noch Corona Beschränkungen sein sollten, gewährleisten.

Als Rallyezentrum wird der Verkehrsübungsanlage auf dem Heilbronner Wolfszipfel Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung sein. Von hier aus werden die Teilnehmer auf die Strecke geschickt und auch zur Mittagspause wieder dort eintreffen. Falls es die Situation erlaubt, werden die Fahrzeuge zum Zieleinlauf auf dem Marktplatz erwartet und vorgestellt, wenn nicht, wird das Ziel auch auf dem Wolfszipfel sein.

Wir haben in der Planung noch offen gelassen, wo das endgültige Ziel sein wird und auch den Bereich der Verpflegung sowie die Siegerehrung zweigleisig geplant. Das ist natürlich für die Organisation aufwendig, aber nicht anders zu handhaben. Besondere Umstände erfordern besondere Lösungen.

Die zwei Fahrtabschnitte sind fertig, es wird ein schöner Mix aus bereits bekannten, aber auch neuen Strecken geben. Wer mit seinem Oldtimer aktiv bei Veranstaltungen teilnimmt, ist gefühlt schon fast jede Straße im Mainhardter Wald und den Löwensteiner Bergen gefahren. Aber irgendwie gelingt es immer wieder bei der Streckensuche, Alternativen zu finden, die bisher nicht gefahren wurden.

Hier muss ich jetzt wirklich mal ein Kompliment an Alex Timler loswerden. Er ist ein Fuchs darin, während des Abfahrens einfach mal zu sagen „lass uns doch hier einmal den Weg probieren“, was zwar sprichwörtlich auch schon mal vor dem Misthaufen geendet hat, aber auch, mehrheitlich, zu Strecken geführt hat, die ich als aktiver Oldiefahrer nur mit dem Wort, das mit g…  beginnt und das man nicht ausspricht, betitele.

Um dem sportlichen Charakter gerecht zu werden, haben wir auf den beiden Abschnitten ordentlich Lichtschranken eingeplant.

Stellvertretend für das gesamte Orgateam

Bernd Sandrisser