Aktuelles

1. MCH/ADAC Young- & Oldtimertreffen ein überwältigender Erfolg

06.05.2022

Nachfolgend zwei Berichte zum 1. MCH/ADAC Young- und Oldtimertreffen am 1. Mai 2022 von unseren beiden Organisatoren Andreas Häberle und Bernd Sandrisser

Fotos unseres Zuschauers Bernd Steinle zur Veranstaltung finden Sie in unserer Rubrik  >> der MCH  >>  Fotogalerie  >> Young und Oldtimertreffen  >>  2022 Oldtimertreffen

Sehen Sie dazu auch gerne ein Video hier auf unserem YouTube-Kanal



Liebe Besucher von unserem 1. MCH/ADAC Young- & Oldtimertreffen am 1. Mai,

wenn was gut werden sollte, muss es manchmal auch wehtun. Bereits 2019 hatten wir die Idee für ein Oldtimertreffen für Heilbronn geboren, und es dauerte jetzt pandemiebedingt 3 Jahre, bis wir es endlich realisieren konnten. Es war viel Vorbereitungsarbeit, auch einige Rückschläge kamen dazu. Wir haben uns jedoch nicht beirren lassen und für Euch dieses Treffen an der Genossenschaftskellerei Heilbronn realisiert.  

Wir danken der Genossenschaftskellerei, dem Weingarten Heilbronn, allen unseren Partner und Sponsoren, und ganz besonders danken wir Euch, dass Ihr alle gekommen seid, um diese Veranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen. Geplant hatten wir Anfangs mit rund 250 Besuchern, sage und schreibe 586 (!) haben den Weg zu uns an die Genossenschaftskellerei gefunden. Mitgezählt sind hierbei nicht die unzähligen Besucher, die per „Neuwagen", mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß vor Ort waren. Danke für Euer Vertrauen und den Besuch bei uns, wir durften gemeinsam eine bunte Fahrzeugvielfalt sehen. Wir sind überwältigt über das, was an diesem Sonntag an der Kellerei entstanden ist. 

Euren Kommentaren in Facebook folgend hattet Ihr bei uns viel Spaß. Auch für die zahlreichen positiven Resonanzen gilt unser Dank an Euch (https://www.facebook.com/Motorsportclub.Heilbronn). 

Persönlich möchte ich mich bei meinem Vereinskollegen Bernd Sandrisser bedanken, mit dem ich gemeinsam das Projekt "Oldtimertreffen" realisieren durfte. Ein weitere Dank gilt dem MCH-Vorstand für das Vertrauen und, gaaaaanz wichtig, der große Dank an die vielen Helfer und Funktionäre, ohne die diese Veranstaltung nicht durchführbar gewesen wäre. 

In den kommenden Tagen werden wir die gesammelten Bilder sortieren und veröffentlichen. 

Beste Grüße aus Heilbronn, 

Andreas Häberle



Wow, Toll, Spitze, Mega, Großartig, Wunderbar,

mir gehen hier jetzt die Adjektive aus um zu beschreiben was ich an Feedback zu unserem ersten Old- und Youngtimertreffen zu hören und zu lesen bekommen habe. Aber jetzt zum eigentlichen Beginn der Geschichte.

Vor zwei Jahren hatten wir ja geplant, dieses Treffen im Namen des ADAC und MCH zum ersten Mal zu organisieren und umzusetzen. Auch hier kam dann durch Corona eine zweijährige Verspätung zum Tragen.

Klaus und Andreas Häberle kamen damals mit der Idee zu diesem Treffen zu mir. Dann haben wir überlegt, welches Konzept umgesetzt werden soll. Ein Treffen ohne oder mit Rahmenprogramm, eventuell eine Sternfahrt oder doch lieber eine Veranstaltung mit Publikumswertung der drei schönsten Fahrzeuge?

Schlussendlich haben wir uns dafür entschieden, die Region Heilbronn mit der Tradition zu NSU und unserer Vereinsarbeit, der Jugendarbeit und den historischen Motorsport in den Fokus des Treffens zu stellen.

Nach sehr viel Arbeit im Hintergrund konnte dann am Samstag dem 30. April auf dem Gelände der WG Heilbronn der Aufbau beginnen. Im Namen des Orga-Teams möchte ich mich hier im speziellen für die vielen helfenden Hände bedanken, die uns an diesem Tag geholfen haben, so dass der Aufbau in bemerkenswert kurzer Zeit erledigt war.

Durch die Erfahrung von Andreas und durch den Besuch von anderen Treffen konnten wir schon viele gute Ideen übernehmen, und durch meine Erfahrung und mein Netzwerk konnte ich viele Dinge im Vorfeld klären und umsetzen. Klaus Häberle hat seine Verbindungen nutzen können, um einige interessante Exponate mit zwei, drei und vier Rädern auf das Treffen zu bekommen. Damit aber nicht genug, wir hatten auch Fahrzeuge mit sechs Rädern, und wenn man großzügig die Trailer mit dazu rechnet, acht Rädern zur Präsentation.

Vom exklusiven Unikat bis zum Gebrauchsklassiker war alles vertreten, auch Fahrzeuge die ich vorher noch nie auf der Straße gesehen habe. Durch die Einbeziehung von Markenclubs konnten wir auch eine außergewöhnliche  Bandbreite der Audi/NSU und natürlich auch wichtig in Heilbronn, der Fiat Modellpalette zeigen.

Das war die Ausgangslage, die wir durch die Anmeldungen im Vorfeld schon wussten. Was aber dann passiert ist, hat unsere kühnsten Erwartungen und Wünsche um ein vielfaches übertroffen.

Um 7:32 Uhr am Sonntag kam der erste Teilnehmer auf den Platz gefahren um sich anzumelden. Tja, und was dann gekommen ist, dafür gibt es keine Worte mehr. Wir wurden trotz unserer hohen Erwartungen sozusagen überrannt. Bereits um die Mittagszeit hatten wir die ursprünglich erwarteten Teilnehmer erreicht. Bis zum offiziellen Ende des Treffens um 16 Uhr hatten wir insgesamt 586 registrierte Teilnehmerfahrzeuge auf dem Platz.                                                            

Mit den Fahrzeugen, die nicht über die Anmeldung eingefahren sind und das Sperrschild ignoriert haben, um sich auf dem Gelände aufzustellen, kann man schon fast von 700 Fahrzeugen ausgehen.

Durch diesen gigantischen Ansturm war Improvisation angesagt. Andreas hat sich um die Moderation gekümmert, die er in beeindruckender Weise unter Einbeziehung von verschiedenen Wünschen umgesetzt hat, Klaus hat die Selektion der Fahrzeuge, die in den Innenhof kommen sollten, vorgenommen, Werner hat sich um die Platzierung der Fahrzeuge gekümmert und ich habe versucht, die Probleme die über den Tag verteilt aufgetreten, sind zu meistern.

Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich jetzt nicht namentlich alle nennen kann, es hätte wirklich jeder verdient. Was aber darüber hinaus von jedem Helfer auf dem Gelände geleistet wurde verdient unseren größten Respekt. Hier jetzt ganz im speziellen möchte ich den Einsatz unserer Jugendgruppe in den Vordergrund rücken. Die Mädels und Jungs haben sich den Respekt von uns „Alten“ verdient. Das was Ihr abgeliefert habt, war einfach nur Spitze. Auch nicht unerwähnt soll der Einsatz unserer „Verpflegungstruppe“ bleiben, Dankeschön.

Sämtliche Anfangsschwierigkeiten die aufgetreten sind, wurden im Hintergrund gelöst ohne dass ein Teilnehmer davon überhaupt etwas mitbekommen hat. Das was von uns als Verein insgesamt abgeliefert wurde, war großes Kino. Ich gebe ehrlich zu, als ich mit Andreas und Thorsten auf der Bühne zum Schlussakt stand, die Emotionen waren unbeschreiblich.

Als Fazit kann ich nur eines schreiben, diese Veranstaltung war für mich ein persönliches Highlight in meiner Vereinszugehörigkeit.

Im Namen des gesamten Vorstandes und des Orga-Teams noch einmal ein herzliches Dankeschön an jeden der im Einsatz war.

(Bernd Sandrisser)

 

News zum 1. MCH/ADAC Young- & Oldtimertreffen

Update 25.04.2022

Liebe Altblechfreunde und Interessierte,

wir haben noch ein paar aktuelle Infos zu unserem Treffen am Sonntag, 01. Mai 2022 von 09:30 bis 16:00 Uhr. 

Die Teilnahme am dem Oldtimertreffen und die Einfahrt ist kostenfrei. Wer möchte, kann an der Einfahrt in unsere Spendenbox eine Geldspende einwerfen, die von uns an eine gemeinnützige Organisation weitergeleitet wird.

Die Teilnahme mit Einfahrt ist für PKW & Motorräder mit entsprechender Optik bis Baujahr 2000 definiert. Wir behalten uns das Recht vor, Fahrzeugen, die nicht dieser Definition entsprechen, die Einfahrt zu verweigern bzw. auf den allgemeinen Besucherparkplatz zu verweisen. Wir bitten Sie, hier auf unnötige Diskussionen vor Ort zu verzichten.

Jeder Teilnehmer muss ein Anmeldeformular an der Einfahrt ausfüllen, unterschreiben und abgeben. Das Anmeldeformular sowie einen Fahrzeugausleger mit Infos zum Fahrzeug stehen weiter unten zum Download bereit, damit diese im Vorfeld bereits ausgefüllt werden können, um die Abwicklung zu vereinfachen. Bitte nutzen Sie diese.

Um Zwischenfälle zu vermeiden, ist das Veranstaltungsgelände während des Treffens als Einbahnstraße definiert. Fußgänger haben Vorrang, es darf nur Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Jeder Teilnehmer haftet für seine Verstöße und etwaige Sach- & Körperschäden, wie bei derartigen Veranstaltungen üblich.

Während der Veranstaltung werden Bild-, Video- & Tonaufnahmen für Öffentlichkeitsarbeiten gemacht, die evtl. später in Print-, Social Medias oder Onlineplattformen veröffentlicht werden. Jeder, der sich im Rahmen des Treffens auf dem Veranstaltungsgelände aufhält, erkennt diese Aufnahmen an.

Der Weingarten als Gastronomiebetrieb hat während der Veranstaltung regulär geöffnet und kann von jedermann wie sonst auch besucht werden. Fahrräder sind auf dem Veranstaltungsgelände zu schieben. Fahrzeuge allgemeiner Besucher parken während der Veranstaltung vor dem Weinschatzkeller bzw. auf ausgewiesenen Parkplätzen.

Der Motorsportclub Heilbronn e.V. als Veranstalter rät zwingend davon ab, das Veranstaltungsgelände über umliegende landwirtschaftliche Wege anzufahren oder an den Zufahrtswegen zu parken. Derartige Verstöße können behördliche Ermittlungen für den Fahrzeughalter nach sich ziehen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen eine tolle Anreise am 01. Mai 2022.

Download Anmeldeformular
Download Fahrzeugausleger

Andreas Häberle

21.04.2022

Am Sonntag, 1. Mai 2022, 9:30  – 16 Uhr

Liebe Altblechfreunde und Interessierte,

in wenigen Tagen ist die Premiere unserer ersten Veranstaltung. Wir sind froher Erwartung und möchten Euch herzlich an der Genossenschaftskellerei Heilbronn hierzu begrüßen. Eine Woche zuvor werden wir auf der Retro Classics in Stuttgart (21.-24.04.2022) an unserem Stand (Halle 5, Stand 5D74) u. a. diese Veranstaltung bewerben.

Angekündigt hat sich ein originaler Werkswagen von Mercedes (W123 / 280E), eines von 6 Exemplaren, die 1976 im Werk für Langstreckenrallyes aufgebaut wurden. Dieses Fahrzeug hat bereits fast die ganze Welt unter die Räder genommen, u. a. die Rallye London-Sydney im Jahr 1977. Von diesen 6 Fahrzeugen sind nur noch 2 existent, das andere steht im Mercedes-Museum in Stuttgart. Auf dem Treffen könnt Ihr das Fahrzeug aus der Nähe betrachten und die eine oder andere Geschichte zu dem Fahrzeug hören.

Des Weiteren wurden auch ein Seitenwagenrenngespann, Geländemotorräder aus den 50er Jahren und viele andere interessante Fahrzeuge angekündigt. An einer Moderationsbühne werden während der ganzen Veranstaltung die Vereinsarbeit sowie unsere erfolgreichen jungen Sportfahrer vorgestellt. Auch die eine oder andere Geschichte aus früheren Motorsportzeiten werden zu hören sein. Im hinteren Bereich wird es einen „Schnupperkurs“ für Oldtimerrallyes geben, auf dem man z. B. auf die Sekunde die Lichtschranke testen kann.

Der Weingarten der Genossenschaftskellerei sorgt für gutes Essen, der MCH selbst bietet Kaffee und Kuchen, so dass keiner hungern muss.

Die Veranstaltung beginnt ab 9:30 Uhr und geht bis 16 Uhr. Jeder Teilnehmer muss bei der Zufahrt ein Formular ausfüllen und unterschreiben. Selbstredend sollte jedes Fahrzeug einen optisch passenden Charakter haben.

Hinweis: Im Rahmen der Veranstaltung werden die Parkflächen für Besucher an der Kellerei geändert und begrenzt! Nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit der öffentlichen Verkehrsmittel. Den Anweisungen des Veranstalters vor Ort ist Folge zu leisten. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen eine tolle Anreise am 01. Mai 2022.

Download Flyer 1. MCH / ADAC Old- & Youngtimertreffen 2022

Weitere Infos findet Ihr auch auf unserer Facebookseite:

https://www.facebook.com/Motorsportclub.Heilbronn
https://www.facebook.com/events/2980772995567602 

Andreas Häberle

 

Der Motorsportclub Heilbronn e. V. lädt zum 1. Old- und Youngtimertreffen nach Heilbronn ein

Nach zweimaliger Absage findet die Premiere jetzt am 1. Mai 2022 auf dem Gelände der Genossenschaftskellerei Heilbronn statt

21.02.2022

Was sich seit 2019 bereits im Planungsstatus befindet und wegen der Pandemie bereits zweimal verschoben werden musste, wird jetzt am Sonntag, dem 01. Mai 2022 seine Premiere feiern. Der MCH veranstaltet das 1. MCH/ADAC Old- & Youngtimertreffen an der Genossenschaftskellerei in Heilbronn. Auf dem Areal, wo regelmäßig auch andere Veranstaltungen wie das Sommerfest oder das Open-Air-Kino stattfinden, haben wir in Verbindung mit der Lage, der Gastronomie oder dem Weinschatzkeller ideale Bedingungen für ein Oldtimertreffen, zumal die Genossenschaftskellerei Heilbronn ein langjähriger Werbepartner des MCH ist.

In den kommenden Wochen werden wir alle Einzelheiten festlegen und die Info`s hier auf unserer Vereinshomepage bzw. unserer Facebookseite veröffentlichen.

Solltet Ihr als Markenclub, Stammtisch oder sonstige Gruppierung mit Euren Schmuckstücken auf unsere Veranstaltung kommen, erbeten wir im Vorfeld eine Anmeldung mit Anzahl der Fahrzeuge. Dies dient der Planung für die Veranstaltungsfläche, so dass wir Euch ausreichend Platz reservieren können.

Auf dem Treffen könnt Ihr den Motorsportclub Heilbronn neu kennenlernen. Wir präsentieren Euch unsere Vereinsarbeit mit der Nachwuchsförderung, Jugendkart, Slalom-Youngsters, dem Team Hornet, der Rallye Käthchen Classic sowie unserer neuen Veranstaltung, der Classic Cruise.

Weitere Programmpunkte sind in Arbeit, also seid gespannt. 

Wir sind schon in froher Erwartung, Euch auf unserem 1. MCH / ADAC Old- & Youngtimertreffen an der Genossenschaftskellerei begrüßen zu dürfen.


Motorsportclub Heilbronn e. V.

Stellvertretend hier, Andreas Häberle (mit-Initiator der Veranstaltung)

Download Flyer 1. MCH / ADAC Old- & Youngtimertreffen 2022

Solltet Ihr Fragen zu diesem Treffen haben, könnt Ihr Euch gerne an uns wenden, am besten per E-Mail.

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

MCH Oldtimertreffen 2021 abgesagt

++++ Offizielle Absage der Veranstaltung ++++

25.03.2021

Liebe Old- und Youngtimerfreunde,

leider müssen wir auch für 2021 die Premiere unseres MCH Oldtimertreffens am 2. Mai auf dem Gelände der Genossenschaftskellerei Heilbronn um ein weiteres Jahr verschieben. Die momentane Pandemiesituation lässt uns leider keine andere Wahl, die Gesundheit von Ihnen, aber auch unseren Helfern, steht an erster Stelle. Gerne hätten wir für Euch eine tolle Veranstaltung ermöglicht. Alle weiteren Vorbereitungsarbeiten würden Kosten verursachen, die wir als Verein nicht verantworten könnten. Aus diesen Gründen mussten wir diese Entscheidung treffen. Wir sind alles andere als glücklich damit, jedoch lässt uns die aktuelle Situation keine andere Möglichkeit.

Natürlich muss die Situation immer wieder neu bewertet werden. Trotzdem bleiben wir an dem Thema dran, prüfen und beraten uns regelmäßig, ob wir für Euch dieses Jahr noch etwas alternatives in dieser Hinsicht bieten könn(t)en. Was wir, Stand Ende März, bieten können, ist die ADAC Rallye Käthchen Classic am Sonntag, den 26. September 2021. Schaut einfach auf unsere Homepage, die Ausschreibung lesen, das Nennformular ausfüllen und nach erfolgreicher Anmeldung und Begleichung des Nenngeldes seid Ihr mit Eurem Schmuckstück dabei. Aber Achtung: Die Starterzahl ist begrenzt!

Bleibt uns wohlgesonnen und vor allen Dingen gesund!

Bernd Sandrisser & Andreas Häberle

   
   .

 

MCH/ADAC Young- und Oldtimertreffen

Neu – das MCH Young- und Oldtimertreffen

2019 hatten einige Vereinsmitglieder aus der Oldtimerszene die Idee, ein Oldtimertreffen zu veranstalten. Das Konzept war schnell entwickelt und mit der Genossenschaftskellerei Heilbronn ein Partner gefunden, der sein Gelände mit Außengastronomie inmitten der Weinberge zur Verfügung stellt.

Neben der Präsentation der Fahrzeuge sollen die Teilnehmer einen Schnupperkurs für Oldtimerrallyes besuchen können, bei dem z. B. das korrekte Anfahren einer Lichtschranke demonstriert wird. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eines Besuchs des Weinschatzkellers und man kann sich über die Vereinsarbeit des Motorsportclubs informieren.

Leider mussten sowohl die Premiere 2020 wie auch die Veranstaltung 2021 auf Grund der Corona Pandemie abgesagt werden. Wir werden aber auf jeden Fall am Ball bleiben und planen jetzt die Premiere in diesem Jahr am 01. Mai 2022.

Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Flyer Oldtimertreffen

Flyer des abgesagten Treffens 2020