www.mamboteam.com
MC-Heilbronn
 
 

Teamfehler kostete Bender ein 2. Topresultat

Oschersleben wurde 2017 für den amtierenden STT-Champion Jürgen Bender zu einer sehr harten Prüfung. Im Kampf um Gesamtsieg und die Titelverteidigung. Seine Gegner verfügen über brandneue GT-Modelle verschiedener Hersteller. Da bei jedem Rennen eine optimale Abstimmung des Rennwagens erforderlich wird, traf Jürgen Bender das Fehlen seines erfahrenen Teamchefs Michael Mintgen in Oschersleben schwer.

"Im ersten. Rennen des Wochenendes auf trockener Bahn konnte sich MCH-Ass Jürgen Bender (Callaway-Corvette) neben dem Kolumbianer Oskar Tunjo (AMG-Mercedes) und Jürgen Alzen (Ford GT) bravourös auf das Podium kämpfen", so der begeistertere STT-Veranstalter Rolf Krepschik.

Jürgen BenderIm zweiten Rennen am Sonntag übernahm Petrus die Regie. Vor dem Start setzte Nieselregen ein. Jürgen Bender war auf Intermedia-Reifen gestartet. "Dadurch schwamm die Corvette beim Abbremsen brutal auf. Das war so nicht vorher zu sehen. Ich konnte die Corvette dadurch absolut nicht optimal einlenken", erklärt Bender später im Fahrerlager. Er funkte die Box zum Wechsel auf Regenreifen an. Die hatte die "Mannschaft ohne Chef" aber nicht bereitgelegt. Bender musste am Boxenausgang zu allem Übel auch noch an der roten Ampel warten bis das komplette Feld vorbeigefahren war. Dadurch ging eine komplette Runde verloren. Eine Runde später klappte der Wechsel. Bender holte vom Ende des Feldes wieder kräftig auf. "Ich konnte nun die gleichen Zeiten fahren wie die Leute an der Spitze", so der Neckarsulmer. Von ganz hinten ging es zügig durchs gesamte Feld zurück in die Punkteränge. Einsetzender Gewitterregen konnte den Unterländer nicht bremsen. Platz 5 in der Klasse blieb am Ende weit unter Benders Möglichkeiten. Jürgen Bender könnte das Missgeschick der Techniker in Oschersleben bis zu 4 Plätze in der Meisterschaftstabelle kosten. "Ich bin gespannt auf die Veröffentlichung der aktuellen Rangliste", so der genervte Unterländer. Er reiste sofort nach dem Rennen Richtung Neckarsulm ab. HTS

Foto HTS - Bender im Interview

 

 

 
Top! Top!