www.mamboteam.com
MC-Heilbronn
   
 

Preis der Stadt Stuttgart

Audi und die Langer-Brüder auf Erfolgskurs

Brüder Langer in der SachskurveDas Motodrom des Hockenheimrings präsentierte den Fans und den Aktiven am letzten März-Wochenende nahezu sommerliche Temperaturen. Das Wetter belohnte die R8 Audi GT3 Modelle in beiden GTC-Rennen mit Doppel- und Dreifachsiegen. Gelang es Team Spirit mit Uwe Alzen Rennen 1 vor den Markenkollegen Kolb und Busch zu gewinnen, so siegte die Pforzheimer HCB-Rutonik-Crew mit Dennis Marschall in R2 ebenfalls vor den gleichen Audikollegen. Allerdings war Marschall bei seiner SR um eine knappe Sekunde schneller unterwegs als Alzen. Der Rutronik-Chef wird, so war zu hören, bald weitere GT-Serien erobern wollen. Die Erfolge wären ihm wohl sicher. Die Manager weiterer int. offener Deutscher GT-Serien, Bernhard Fischer und Rolf Krepschick wurden in Hockenheim vor Ort gesichtet. Die Spannung steigt. Der GT-Sport dominiert derzeit ganz klar.

In den Cup-Klassen gelang den Heilbronner Brüdern Thomas und Christof Langer ein wirklich "brüderlicher" Wettkampf. Christof Langer holte auf Porsche 991 GT3 Cup den Klassensieg in Rennen 1. In Rennen 2 stiegen Christof und Bruder Thomas Langer als 2. u. 3. hinter Chris Dupre erneut aufs Podium. Die zahlreichen heimischen Fans vor Ort waren denn auch dementsprechend begeistert. "Nur eine knappe Sekunde hinter dem Klassensieger zurück. Das ist beim nächsten Einsatz zu packen", strahlte Langers neuer Teamchef Christian Schütz überzeugt. HTS

Foto HTS: - Christof Langer (Grün) neben Bruder Thomas Langer (Gelb) und Christoph Dupre (Alle Porsche) i.d.Sachskurve

 

 


 

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online

 
Top! Top!