www.mamboteam.com
MC-Heilbronn
 
 

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Bei der Winterfeier des MCH wurden Clubkameradinnen und Clubkameraden für ihre Vereinstreue geehrt und den Gästen vorgestellt. Es ist ja Heute nicht unbedingt selbstverständlich sich lange Zeit an einen Verein zu binden, ihm die Treue zu halten und seine Freizeit für einen Club einzusetzen.

 

10 Jahre Mitglied im MCH

Für zehnjährige Mitgliedschaft ehren wir heute

Alexander Lang einer unserer Jungen aktiven.

Reifenpunkt Großhandel GmbH auch Firmen zählen zu unseren Mitgliedern.

Linda und Tom Tiedemann beide kommen aus der Jugendgruppe.

 

25 Jahre Mitglied im MCH

Die nächste zu ehrende Gruppe, ist schon ein viertel Jahrhundert mit dem Motorsportclub Heilbronn verbunden.

Mit strahlendem Gesicht wird unser Lutz Stegmüller Euch die Nadel für 25 jährige Mitgliedschaft im MCH überreichen.

Jorge Ruspini  stellt  seit 25 Jahren auf nahezu allen Veranstaltungen seinen Mann.

Jörg Stephan ist als aktiver Sportfahrer auf der Rundstrecke unterwegs.

 

40 Jahre Mitglied im MCH

Die nächsten Clubmitglieder die wir ihnen vorstellen möchten und denen unser 1. Vorsitzender die Nadel überreichen wird sind schon 40 Jahre im Motorsportclub Heilbronn.

Beim MCH fuhr man zu der Zeit Orientierungsfahrten, Automobilturniere, Bergrennen, Slalom und Bildersuchfahrten.

Immer mal wieder tauchen alte Fotos aus dieser Zeit auf, an den Bildern sieht man erst, wie die Zeit vergangen ist.

Ich darf nach vorne bitten:

Rolf Erwerle, der sich immer zwischen Reifen und Rollschuh-Rollen entscheiden musste.

Der Bergrennspezialist Dieter Forster, viele Jahre Vorstandsmitglied, Sport- und Rennleiter.

Ingrid Kleiber, heute in Norddeutschland beheimatet, gehörte zu den Powerfrauen des MCH.

Fast immer im Doppelpack, zwei ganz aktive, Claudia und Frank Mehner, sogar mit gleichem Eintrittsdatum.

Vor vielen Jahren im Slalom, heute mehr bei den Oldtimern zu Hause Suse Morell.

 

50 Jahre Mitglied im MCH

Wir schreiben das Jahr 1959. Fidel Castro übernimmt die Macht in Cuba, Peter Kraus wird das Idol deutscher Teenager, Formel 1 Weltmeister wird der Australier Jack Brabham auf Cooper Climax. Unsere damals noch vorhandenen Haartollen werden mit Brisk in Form gebracht und der Mini Cooper tritt seinen Siegeszug um die Welt an.

Beim MCH unterschreibt ein junger Fahrlehrer, Willi Stegmüller, die Beitrittserklärung um dann viele Jahre bei Automobilturnieren und bei Ausfahrten die Farben des MCH zu vertreten. Sicher kamen die praktischen Erfahrungen durch die Turniere seinen Fahrschülern zu Gute.

Viele Jahre war die Fahrschule Stegmüller am Karlstor-Bahnhof auch die Heimat der Jugendgruppe für ihre Clubabende.

 

Vielen Dank allen Geehrten für die vielen Jahre, in denen Ihr Eurem Verein die Treue gehalten habt.

 
Top! Top!