www.mamboteam.com
MC-Heilbronn
 
 

Heilbronner Gelände Classic

Weil die Heilbronner Motorsportler immer wieder mal Abwechslung brauchen, stellten sie eine neue Veranstaltung auf die Räder: Die „Internationale Gelände Classic Heilbronn". Klaus Häberle gab den Anstoß. Nachdem OB Blust aus Neckarsulm das OK für eine Strecke rund um Neckarsulm gab, konnten die Organisatoren um Lutz und Gisela Stegmüller, Walter Kircher und Klaus Häberle der Veranstaltung Form, Farbe und Rahmen geben. Waren die Clubkameraden am Anfang auch etwas skeptisch, gingen sie dann mit Feuereifer ans Werke und zogen kräftig mit.

Auf Anhieb Top zu sein, mit nur ganz geringen Abstrichen, das kann die MCH'ler und alle Helferinnen und Helfer stolz machen .An der Veranstaltung wird weiter gewerkelt. Im Kopf der Macher entstehen schon neue Pläne für 2004. Noch sportlicher, noch schöner, noch perfekter.

Die Gelände Classic für historische Motorräder wird im Turnus von Zwei Jahren veranstaltet. So dass 2004 die 2. Internationale Gelände Classic gestartet wurde . Weit über 120 Starter aus ganz Europa haben den Weg nach Neckarsulm gefunden. Herr Wolpert und damit das Autohaus ASW haben großzügig die Verkaufsräume und Werkstatt für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt. 2004 wurde die Gelände Classic und die Heilbronn Historic an einem Wochenende anlässlich der MCH-Oldtimer-Tage durchgeführt.
Die Veranstaltung wurde mit der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Lutz Stegmüller und dem Oberbürgermeister der Stadt Neckarsulm Volker Blust. Die ehemaligen Deutsche, Europa und Weltmeister der Enduroszene wurden auf dem Platz vor dem Zweiradmuseum den interessierten Zuschauern aus Nah und Fern vorgestellt. Günter Sengfelder wusste viele Details aus den großen Tagen des Endurosportes zu Gehör zu bringen.
Der Reigen der Wertungsprüfugnen wurde mit der Startprüfung vor dem ASW Autohauses eröffnet. Darauf folgte drei Gleichmäßgkeitsprüfungen, die jede 3 aml durchfahren wurden. Die hohen Temperaturen forderten alles von den teilweise fast 80 jährigne Teilnehmern. Bei der Siegerehrung waren alle aber fit und konnten auch nach Jahrzehnten großer Erfolge sich über die Pokale und Platzierungen freuen.

Im Wechsel zu der Gelände Classic wird alternierend alle zwei Jahre ein Geländefahrer Stammtisch von Klaus Häberle organisiert. Im Jahre 2003 fanden 100 Teilnehmer den Weg nach Heilbronn und im Jahre 2005 wird hat der Fahrtleiter der Gelände Classic Klaus Häberle noch mehr Zusagen erhalten.


 
Top! Top!